Folgende Bücher habe ich gern gelesen:

Alles vom Prof. Dr. Gerald Hüther Neurobiologe (Hirnforscher) SEHR interessant, vorallem

wer Kinder hat sollte ihn kennenlernen

Alles von Dr. Gunther Schmidt

Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er ist

Begründer des hypnosystemischen Ansatzes für Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung gilt

international als Pionier für systemisch-lösungsorientierten Beratung

  • Judith Orloff, " Jenseits der Angst"
  • Eckhart Tolle "Jetzt" und "Es ist immer Jetzt"
  • Eckhart Tolle "Einen neue Erde"

  • Erika J. Chopich und Margaret Paul "Aussöhnung mit dem inneren Kind"
  • Stefanie Stahl "Das Kind in dir muss Heimat finden"

  • Erich J. Lejeune "Lebe ehrlich - werde reich!"
  • Julia Cameron "Der Weg des Künstlers"
  • Brandon Bays "The Journey" (Deutschsprachig !)
  • Dr. Frank Kinslow "Quantenheilung"
  • James Redfield "Die Prophezeiungen von Celestine "
  • Elisabeth Haich "Einweihung"

  • Fritz Riemann "Grundformen der Angst"
  • Bettelheim, Bruno (1980). Kinder brauchen Märchen. dtv

  • Alice Miller "Du sollst nicht merken"
  • Alice Miller "Das Drama des begabten Kind"
  • Alice Miller "Die Revolte des Körpers"
  • Alice Miller "Am Anfang war Erziehung"
  • Ruediger Schache "Das Geheimnis des Herzmagneten"
  • David Schnarch "Die Psychologie sexueller Leidenschaft"
  • Thorwald Dethlefsen und Ruediger Dahlke "Krankheit als Weg"
  • Marie Cardinal "Schattenmund"
  • Erhard Doubrawa "Die Seele berühren" Erzählte Gestalttherapie
  • Reinhard Haller "Die Narzissmiusfalle"
  • Sabine Bode "Die Kinder der Kriegskinder" und "Kriegsenkel"
  • Jean Liedloff "Auf der Suche nach dem verlorenen Glück"
  • Allen Carr, "Endlich Nichtraucher"